Statement Produktbeschreibungen


Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Sofern nicht anders angeführt, ist Andy Bigler (Genuss Autor, Blogger und Kolumnist) für alle Artikelinhalte verantwortlich!


GENÜSSLICHE GEDANKEN veröffentlicht keine Produkt- oder Betriebsbewertungen! Es wird ausschließlich informiert und vorgestellt und das möglichst objektiv und wertfrei, was allerdings nicht immer ganz so einfach ist. Dafür gibt's dann die Rubrik "Ansichtssache" ...


Sonntag, 1. Juni 2014

Vinho Verde RAZA 2013; Quinta da Raza - Portugal

Ein guter Vinho Verde ist für mich persönlich wie ein Spiegelbild des portugiesischen Lebensstils und er hat noch eine weitere Besonderheit; bereits beim Einschenken und in jedem Fall beim ersten Schluck, fühle ich mich wie im Weingarten einer Quinta. Ein guter Vinho Verde hat kein "Urlaubswein-Syndrom", was bedeutet, dass ein Wein im Urlaubsland hervorragend mundet, aber zu Hause dann doch nicht mehr ganz so gefällig schmeckt.

Die Quinta da Raza liegt in Peneireiros - Celorico de Basto, mitten in der Vinho Verde Region (Douro). Die Böden der jeweiligen Lagen bestehen zum Teil aus Granit, Schiefer und Lehm, was für diese Gegend eher untypisch ist. Diese Bodenbeschaffenheit sorgt für Mineralik und die markante Stilistik der hier gekelterten Weißweine. Die Lage der Quinta ist außerdem auch klimatisch begünstigt, da die kühlen Atlantikwinde hier sanft und mild ankommen und für gute Belüftung sorgen. Auch die Regenmengen fallen hier geringer aus, als in der restlichen Region. Dadurch verfügt die Quinta da Raza über ein einzigartiges Terroir.


Der Vinho Verde Raza wird aus den autochthonen Rebsorten Arinto, Azal und Trajadura gekeltert.

In der Nase animierende Fruchtkomponenten von reifen Zitrusfrüchten, mit etwas Holler, Honignoten und Blütenduft. Am Gaumen spürbare Mineralik mit sehr gut verwobener Frucht. Die dezente Säure und der geringe Alkoholgehalt (11,5% vol.) sorgen für einen frisch - fruchtigen Gaumenspaß. Der mittellange, harmonische Abgang wirkt belebend und animiert zum nächsten Schluck. Trinkreife, mit Lagerpotential für 12 bis 14 Monate.

Fazit: Ein Wein für die warme Jahreszeit, der Freude bereitet und für Urlaubsgefühle sorgt.


☛ Gesehen bei Interspar für € 3,99




Verkostungsnotiz vom 27.05.2014

1 Kommentar:

  1. Ich bin ihrem Rat gefolgt und habe es nicht bereut, ein wirklich toller Tipp!

    AntwortenLöschen

*********************************************************************************************************
HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG VON KOMMENTAREN:
Kritiken, egal ob positiv oder negativ, sind immer willkommen, aber bitte KEINE politischen, religiösen oder beleidigende Kommentare posten und bitte auch KEINE vulgären Ausdrücke verwenden! Kommentare dieser Art werden ausnahmslos gelöscht!!!
*********************************************************************************************************