Statement Produktbeschreibungen


Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Sofern nicht anders angeführt, ist Andy Bigler (Genuss Autor, Blogger und Kolumnist) für alle Artikelinhalte verantwortlich!


GENÜSSLICHE GEDANKEN veröffentlicht keine Produkt- oder Betriebsbewertungen! Es wird ausschließlich informiert und vorgestellt und das möglichst objektiv und wertfrei, was allerdings nicht immer ganz so einfach ist. Dafür gibt's dann die Rubrik "Ansichtssache" ...


Dienstag, 15. Juli 2014

Shooting für den Jungwinzerinnen Kalender 2015

Frei nach dem Motto, "Weingenuss zum Ansehen" ...


Einige LeserInnen werden sich jetzt möglicher Weise fragen, "was haben Kalenderbilder, welche spärlich bekleidete Mädls zeigen, mit Kulinarik zu tun?"
Und wer sich jetzt erhofft, hier die aktuellen Bilder zu sehen, wird leider enttäuscht werden.


Der Jungwinzerinnen Kalender steht genau genommen in direktem Zusammenhang mit den jeweiligen Weingütern und den Weinbauregionen Österreichs. Bei den abgebildeten Damen handelt es sich nämlich nicht um professionelle Models einer Agentur, sonder um Töchter oder Verwandte der jeweiligen Winzerfamilien.

Diese Tradition wird von Ellen Ledermüller-Rainer, der Herausgeberin des Jungwinzerinnen Kalenders, bereits seit 12 Jahren gepflegt; der erste Kalender erschien bereits 2003. Bis heute hat sich an den Grundsätzen nichts geändert, fesche Mädchen posieren als Botschafterinnen für Produkte und Philosophie ihrer Weinbaubetriebe.

Am 11. Juli 2014 lud Ellen Ledermüller-Reiner zum Shooting und ermöglichte es allen Anwesenden beim ersten Schritt der Kalenderproduktion, so zu sagen als Zaungäste, dabei sein zu können.

Ich konnte mich persönlich überzeugen, dass auch nicht professionelle Models effizient arbeiten können und das sogar mit viel Freude und Spaß an der Sache.

Leider spielte das Wetter nicht so mit, wie gewünscht, denn es regnete in Strömen. Das Shooting wurde deshalb vom Weingarten, in den Keller des Weinguts Strauch (Wien/Strebersdorf) verlegt. Fotograf Max Weber (FHM, Playboy) zeigte auch hier das richtige Gefühl für’s Wesentliche und hatte seinen Finger immer im passenden Moment am Auslöser.

Als Kalenderpate agierte Ex Fussballstar Frekie Schinkels, was ich persönlich nicht ganz verstehe, denn Fussball hat für mich persönlich mit Weingenuss wesentlich weniger zu tun, als hübsche Mädls. Oder liegt es an Frenkie Schinkels Bezug zu Bällen, dass er zum Jungwinzerinnen Kalenderpaten berufen wurde? Keine Ahnung weshalb, aber ich muss schließlich nicht alles verstehen.

In jedem Fall war es sehr interessant, beim wohl wichtigsten Teil der Entstehung des Jungwinzerinnen Kalenders mit dabei gewesen zu sein.

Abschließend möchte ich allen LeserInnen den Erwerb des Jungwinzerinnen Kalenders 2015 herzlichst empfehlen …..

 http://kreativ-consulting.weebly.com




  • Jungwinzerinnen Kalender bestellen  ☞  ☞  ☞  ☞  ☞




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*********************************************************************************************************
HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG VON KOMMENTAREN:
Kritiken, egal ob positiv oder negativ, sind immer willkommen, aber bitte KEINE politischen, religiösen oder beleidigende Kommentare posten und bitte auch KEINE vulgären Ausdrücke verwenden! Kommentare dieser Art werden ausnahmslos gelöscht!!!
*********************************************************************************************************