Statement Produktbeschreibungen


Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Sofern nicht anders angeführt, ist Andy Bigler (Genuss Autor, Blogger und Kolumnist) für alle Artikelinhalte verantwortlich!


GENÜSSLICHE GEDANKEN veröffentlicht keine Produkt- oder Betriebsbewertungen! Es wird ausschließlich informiert und vorgestellt und das möglichst objektiv und wertfrei, was allerdings nicht immer ganz so einfach ist. Dafür gibt's dann die Rubrik "Ansichtssache" ...


Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die Top 100 Weine der Thermenregion

Eine spannende Verkostung …


Die von einer Fachjury auserwählten, hundert besten Weine der Thermenregion, wurden am 14. Oktober 2014 im Museumsquartier - Wien, präsentiert.

Eine Verkostungsmöglichkeit, die vom Fachpublikum und von privaten WeinfreundInnen gerne wahr genommen wird, da man sich hier einen sehr guten Gesamtüberblick bezüglich Terroir, Sortencharakter, Stilistik und Entwicklung schaffen kann.

In den letzten fünf Jahren begann auch in der Thermenregion eine Entwicklung in der Vinifizierung - meistens als internationale Stilistik bezeichnet - die meines Erachtens nicht allen Weinen passt, weil Sortencharakter und Terroir dabei an Stellenwert verlieren. Bei den Paradesorten der Region - Zierfandler, Rotgipfler, Spätrot-Rotgipfler und Sankt Laurent - wird es von Jahr zu Jahr schwieriger, echte Klassiker zu finden, bei denen die Sortentypizität erkennbar ist. Auch hier zeigt sich, zu intensiver Holzeinsatz mag eventuell einer internationalen Stilistik dienlich sein, aber der Sortencharakter leidet darunter oder geht sogar verloren.

Ich persönlich bin ein Fan des Weinbaugebiets Thermenregion, daher habe ich auch diesmal alle präsentierten Weine verkostet und konnte einige wirklich ausgezeichnete Tröpfchen finden:


  • Chardonnay 2013 (Anton Drimmel/Sooß)

  • Chardonnay Harterberg 2013 (Weingut Waldmayer/Baden)

  • Chardonnay Bründlbach - Selektion 2011 (Weingut Piriwe/Traiskirchen)

  • Grauburgunder Ronald 2012 (Freigut Thallern/Gumpoldskirchen)

  • Brunner Berg Lagenreserve 2011 (Niegl Martin/Brunn am Gebirge)


  • Rotgipfler Rasslerin 2013 (Gustav Krug/Gumpoldskirchen)

  • Rotgipfler Topedition 2013 (Schwertführer "47er"/Sooß)

  • Rotgipfler Rodauner Top Selektion 2012 (Karl Alphart/Traiskirchen)

  • Rotgipfler Bricha 2011 (Grill Robert/Gumpoldskirchen)

  • Zierfandler Mandl-Höh 2012 (Weingut Stadlmann/Traiskirchen)

  • Zierfandler Modler 2012 (Weingut Spaetrot Gebeshuber/Gumpoldskirchen)

  • Zierfandler Pfarrgarten 2012 (Schaflerhof/Traiskirchen)

  • Zierfandler Pfarrgarten 2011 (Schaflerhof/Traiskirchen)

  • Zierfandler Sinfonie 2011 (Weingut Piriwe/Traiskirchen)

  • Spätrot Rotgipfler Reserve 2012 (Hannes Hofer/Gumpoldskirchen)

  • Spätrot Rotgipfler Privat 2011 (Hannes Hofer/Gumpoldskirchen)


  • Pinot Noir Grillenhügel 2012 (Reinisch Johanneshof/Tattendorf)

  • Pinot Noir Reserve 2012 (Günther Dopler/Tattendorf)

  • Sankt Laurent Frauenfeld Reserve 2012 (Hannes Dachauer/Tattendorf)

  • Sankt Laurent Frauenfeld 2012 (Reinisch Johanneshof/Tattendorf)

  • Sankt Laurent Reserve 2011 (Leopold Auer/Tattendorf)

  • Sankt Laurent Selektion 2011 (Freigut Thallern/Gumpoldskirchen)

  • Cuvee Steinhölle 2011 (Weingut Schödinger/Tattendorf)


  • Zierfandler Auslese 2013 (Hannes Hofer/Gumpoldskirchen)

  • Zierfandler Eiswein 2012 (Hannes Hofer/Gumpoldskirchen)



Fazit: Die Thermenregion ist in jedem Fall ein interessantes Weinbaugebiet mit vielen, sehr guten und gebietstypischen Weinen, die für Genuss und Trinkfreude sorgen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*********************************************************************************************************
HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG VON KOMMENTAREN:
Kritiken, egal ob positiv oder negativ, sind immer willkommen, aber bitte KEINE politischen, religiösen oder beleidigende Kommentare posten und bitte auch KEINE vulgären Ausdrücke verwenden! Kommentare dieser Art werden ausnahmslos gelöscht!!!
*********************************************************************************************************