Statement Produktbeschreibungen


Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Sofern nicht anders angeführt, ist Andy Bigler (Genuss Autor, Blogger und Kolumnist) für alle Artikelinhalte verantwortlich!


GENÜSSLICHE GEDANKEN veröffentlicht keine Produkt- oder Betriebsbewertungen! Es wird ausschließlich informiert und vorgestellt und das möglichst objektiv und wertfrei, was allerdings nicht immer ganz so einfach ist. Dafür gibt's dann die Rubrik "Ansichtssache" ...


Freitag, 5. August 2016

Ein erfrischend, genüsslicher Jausenbegleiter


Max Glaner’s IPA

Passend zum Weltbiertag (Internationaler Tag des Biers), ein paar Gedanken zu einem meiner Lieblingsbiere, einem Indian Pale Ale der Stiegl Brauerei.


Die Jausen Zeremonie

Jede Mahlzeit verlangt mehr oder weniger auch nach einer Auszeit, in der wir den Alltagsstress vergessen sollten. Abschalten, in Ruhe genießen und neue Energie tanken.

Mir persönlich ist mein Jauserl wichtig, daher gestalte ich es mir auch dementsprechend. Egal ob es sich um ein Schinkensemmerl, genossen auf einer Parkbank, handelt oder eine selbst zubereitete "Balkon Brettljause" mein Gemüt erfreuen soll, ich zelebriere diese Auszeiten. Weil jede Mahlzeit flüssig begleitet werden sollte und eine gewisse Harmonie von Speis und Trank auch nicht gerade uninteressant ist, fällt meine Wahl nicht immer auf irgend ein "Tschapperlwasser", sondern wie in diesem Fall, auch mal auf ein gepflegtes Bierchen.


Stiegl Max Glaner’s IPA, (m)ein perfekter Brettljausen Begleiter

Wer den Salzburger Stadtteil Maxglan kennt, wird das Flaschenetikett  gelungen und passend finden - nicht nur wegen der Namensgleichheit.

Die verwendeten Malze verleihen diesem Indian Pale Ale eine kräftige, leuchtende Bernsteinfärbung mit kupferfarbigem Schimmer. Die kompakte Schaumhaube krönt diesen Augenschmaus.

In der Nase breiten sich Hopfen-, Karamell- und dezente Honigaromen aus, eingehüllt in einen Hauch von frischem Rosmarin.

Am Gaumen verbinden sich diese Aromen mit dezenter, sehr gut passender, Bitterkeit. Die kompakte, raffinessenreiche Gesamtstruktur sorgt für g’schmackig, bierigen Trinkgenuss mit süffig würzigem Nachklang.


Fazit: Mit 13,8° Stammwürze und 5,8%vol. Alkoholgehalt passt Max Glaner’s IPA (Flasche 0,33 l) nicht nur als Speisenbegleiter, es sorgt auch solo für würzig frischen Trinkgenuss. Übrigens, dieses IPA darf auch direkt aus der Flasche getrunken werden, das tut dem Biergenuss keinen Abbruch, vorausgesetzt man legt keinen Wert auf’s Schaumkrönchen.




Verkostungsnotiz vom 05.08.2016


Gesehen in der 0,33 Liter Flasche bei Interspar

Kommentare:

  1. Hallöchen!

    Bitte was ist Tschapperlwasser? Ich bin Hanseate (aus Bremen) und verstehe so manches österreichisches Wort nicht ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sorry, ein Tschapperl - sprich "Tschoppal" ist ein unbeholfener Mensch und dieser sollte nichts Alkoholisches trinken. Die alkoholfreien Getränke, welche diese Personen trinken dürfen, nannte man früher im Großraum Wien dementsprechend Tschapperlwasser. Wohl gemerkt, Tschapperl ist nicht gleichbedeutend mit Depp! 👍

      Löschen

*********************************************************************************************************
HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG VON KOMMENTAREN:
Kritiken, egal ob positiv oder negativ, sind immer willkommen, aber bitte KEINE politischen, religiösen oder beleidigende Kommentare posten und bitte auch KEINE vulgären Ausdrücke verwenden! Kommentare dieser Art werden ausnahmslos gelöscht!!!
*********************************************************************************************************