Statement Produktbeschreibungen


Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Sofern nicht anders angeführt, ist Andy Bigler (Genuss Autor, Blogger und Kolumnist) für alle Artikelinhalte verantwortlich!


GENÜSSLICHE GEDANKEN veröffentlicht keine Produkt- oder Betriebsbewertungen! Es wird ausschließlich informiert und vorgestellt und das möglichst objektiv und wertfrei, was allerdings nicht immer ganz so einfach ist. Dafür gibt's dann die Rubrik "Ansichtssache" ...


Freitag, 18. Juli 2014

Falstaff - Grüner Veltliner Gala 2014


Auf der Suche nach Pfefferl und Würze

Am 14. Juli 2014 präsentierten 39 Betriebe im Wiener Palais Ferstel ihre Weine der Rebsorte Grüner Veltliner mit welchen sie beim "Grüner Veltliner Grand Prix" an den Start gingen. Grundvoraussetzungen für eine Grand Prix Teilnahme waren Grüner Veltliner Jahrgang 2013, maximal 13%vol. Alkoholgehalt, maximal 4g/l Restzucker.

Diese Veranstaltung ist prinzipiell jedes Jahr sehr interessant, da man als (Fach-)Verkoster die Entwicklung der Rebsorte Grüner Veltliner sehr gut miterleben kann.

Unbestreitbar wird das Geschmacksspektrum aufgrund neuer Klone und professioneller Kellereitechnik von Jahr zu Jahr vielfältiger und möglicher Weise auch immer spektakulärer.

Für mich persönlich handelt es sich zwar um eine interessante Entwicklung, aber mit dem Gedanken des "Urveltliners" im Hinterkopf - also pfeffrige Nase, würziger Gaumen mit knackiger Säure, ehrlich und direkt - wird es für mich persönlich immer schwieriger, Weine dieser Rebsorte zu finden, die ich mit "klassischer Grüner Veltliner" bezeichne.

Das bedeutet aber nicht, dass ich diese sehr kräftigen Veltliner ablehnen würde, aber viele von ihnen sind eben keine Klassiker.



Bei meiner Suche nach Pfefferl und Würze wurde ich auch bei den "GV-Granaten" fündig!

  • Grüner Veltliner - Sandgrube 2013 (Aigner, Weinzierl/Kremstal)

  • Grüner Veltliner - Obere Steigen 2013 (Huber, Reichersdorf/Traisental)

  • Grüner Veltliner - Von den Terrassen 2013 (Sepp Moser, Rohrendorf/Kremstal)

  • Grüner Veltliner - Der Wein vom Stein 2013 (Neumayer, Inzersdorf/Traisental)

  • Grüner Veltliner - DAC Reipersberg 2013 (Respiz-Hof Kölbl, Röschitz/Weinviertel)

  • Grüner Veltliner - Kremser Weinberge DAC 2013 (Türk, Stratzing/Kremstal)

  • Grüner Veltliner - Stephanus 2013 (Weixelbaum, Strass/Kamptal)



Verkostungsnotizen vom 14.07.2014






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*********************************************************************************************************
HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG VON KOMMENTAREN:
Kritiken, egal ob positiv oder negativ, sind immer willkommen, aber bitte KEINE politischen, religiösen oder beleidigende Kommentare posten und bitte auch KEINE vulgären Ausdrücke verwenden! Kommentare dieser Art werden ausnahmslos gelöscht!!!
*********************************************************************************************************